Fassadengestaltung – Holz, Klinker, Putz, Riemchen, Glas oder Naturstein – Sie entscheiden

Fassadengestaltung - Kosten und Funktion

Die Fassadengestaltung hängt natürlich von den Vorlieben des Bauherren ab. Manchmal kann aber auch die Immobilie die Auswahl der Gestaltungsmöglichkeiten einschränken.

Bauherren sollten bei der Planung eines Neubaus aber auch der Sanierung eines Hauses entsprechende Aufmerksamkeit auf die Fassadengestaltung legen und eine passende Fassadenvariante wählen. Schließlich bedarf die Fassade kontinuierlicher Pflege beziehungsweise Instandhaltung. Nur so kann sie ihre vielfältigen Funktionen langfristig erfüllen.

Bauherren aufgepasst

Fassadengestaltung - Kosten und Funktion

Fassadenvarianten – ein Überblick

Im Innenausbau und bei der Fassade sind die technischen Anforderungen an die Bauherren enorm gestiegen. Auch die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften ist von großer Wichtigkeit.

Doch bei der Auswahl der Fassadenvariante und des Types geht es auch um gestalterische Prinzipien. Denn die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Die Fassade kann mit Holz, Klinker, Putz, Riemchen, Glas, Natur- und Kunststeine aber auch alternative Konstruktionen wie Solarpanels gebaut werden.

Die Auswahl der passenden Fassadenmaterialen hängt von vielen Faktoren ab. Wichtig ist, dass die Fassadengestaltung zu Nutzungsart und Architektur des Hauses passt.

Ein moderner Industriebau verlangt nach einer ganz anderen Fassadengestaltung als ein sanierter Altbau. Außer den persönlichen Vorlieben, dem Geschmack und gestaltersichen Aspekten spielen oft auch baurechtliche Aspekte eine Rolle. Nicht überall und bei jedem Gebäude sind alle Fassadentypen verwendbar.

Bauen und dabei das Klima schützen

Klimaschutz beim Hausbau in Halle? Wie geht das?

Nicht nur in Halle gilt. Wer neu baut steht vor einem Berg von Bauvorschriftungen und Auflagen. Diese müssen Sie nicht alle kennen oder lesen. Wir beraten Sie im Vorfeld und bauen für Sie unter Beachtung der geltenden Bestimmungen und Auflagen.

Die inzwischen hohen Anforderungen beim Wärmeschutz und -dämmung sind oft mit einer herkömmlichen Bauweise nicht mehr erreichbar.

Wir setzen beim Hausbau auf Wunsch auf hochwärmedämmende Schalungselemente statt auf eine monolithe Stein-auf-Stein-Bauweise.
Diese bestehen aus einem speziellen Schaumstoff, der in Form von Blöcken, Platten und Formteilen zur Verfügung steht und in kürzester Zeit aufgesetzt und ausbetoniert werden kann.
Schon bei sehr niedrigen Dichten können damit wesentlich verbesserte Dämmwirkungen erreicht werden, sodass man auf zusätzliche Maßnahmen verzichten kann.

Die Montage ist einfach und spart Zeit. Somit sparen Sie gleich doppelt, denn neben einer ausgezeichneten Energiebilanz ist das Dämmsystem deutlich kostengünstiger als traditionelle Bauweisen.

Nach dem Verfüllen haben die Elemente einen massiven Betonkern mit einer bereits integrierten Innen- und Außenwanddämmung.

Bauherren werden mit der richtigen Planung den Anforderungen an ein Niedrigenergiehaus spielend gerecht und tragen somit auch ihren Teil zum Klimaschutz bei!

Termin Bau in Halle, Leipzig und Umgebung - Bauunternehmen, Baubetrieb

Termin Bau - Baufirma in Halle. Ihr Spezialist für Rohbau, Neubau, Modernisierung, Sanierung, Maurerarbeiten, Putz- und Estricharbeiten. Wir machen Bewehrungsbau, Stahlbetonbau, Eisenverlegung, Eisenflechten...

Altbausanierung – Wir sanieren Ihre Häuser in und um Leipzig

Altbausanierung mal anders

Die Altbausanierung kann einen manchmal vor einige Herausforderungen stellen. Oftmals sind hier kreative Lösungen gefragt. Wir haben bereits bei einigen Sanierungsprojekten aus Platzmangel Schiebetüren eingebaut.

Schiebetüren im Altbau

Schiebetüren sind ja eigentlich ganz praktisch, vor allem dann wenn es wenig Platz gibt. Aber meist ist es nicht gewünscht,  dass die Technik von Schiebetüren offenliegt.

Damit vorallem bei einer Altbausanierung die Bausubstanz unbeschadet bleibt,  können wir die Schiebetür in einer Vorsatzschale bewegen. Hierfür gibt es auch Einbauelemente, bei denen die Trockenbauwand nur 100 mm dick sein muss und zudem altbaugerecht bis zu 3 m hoch sein kann.

Die Trockenbauwand ist vor der vorhandenen Massivwand zu montieren und dient der Integration des Schiebetür-Elements. Diese Einbauelemente sind selbsttragende Rahmenkonstruktionen. Dadurch ist die Umsetzung unproblematisch und konstruktiv sicher.

Altbausanierung - Wir sanieren Ihre Häuser in und um Leipzig