Preiswert heizen – Heizung sanieren und richtig dämmen, so wird es gemacht!

Preiswert Heizen - mit der passenden Dämmung

Wer preiswert heizen möchte, muss sich nicht nur Gedanken über das Heizsystem machen. Denn maßgeblich für eine umweltschonende Heizung ist auch eine gute Dämmung für Ihr Haus.

Wenn Sie sich also mit der Erneuerung Ihrer Heizungsanlage beschäftigen, prüfen Sie auch ob die Dämmwerte Ihres Hauses ausreichend sind.

Welche Art zu heizen ist am Besten?

Wer umweltschonend und preiswert heizen möchte und zudem bei dem Brennstoffkosten sparen will, sollte sich unbedingt auch Pelletheizsysteme genauer ansehen.

Denn für Pelletheizungen wird der nachwachsende Rohstoff Holz statt fossiler Brennstoffe verwendet. Für das Brennmaterial werden Holzreste und/oder Sägemehl zu sogenannten Pellets (englisch: Bällchen) gepresst. Die Brennstoffkosten liegen damit deutlich unter denen für Öl- und Gasheizungen.

Doch diesen Vorteilen steht auch ein Nachteil gegenüber. Denn in der Anschaffung sind solche Systeme beinahe doppelt so teuer wie herkömmliche Öl- oder Gasöfen. Außerdem haben diese Systeme einen sehr hohen Platzbedarf.

Fazit: Keine leichte Entscheidung. Auch Pelletheizungen haben Vor- und Nachteile. Aber im Bereich der Heizsysteme mit fossilen Brennstoffen, sind sie wohl am wenigsten Klimaschädlich.

Preiswert heizen - Heizung sanieren und richtig dämmen, so wird es gemacht!

Preiswert heizen - Heizung sanieren und richtig dämmen, so wird es gemacht!