Wärmeschutzoptimierung – Gute Gründe für eine gute Dämmung

Wärmeschutzoptimierung durch energetische Sanierung

Steigende Energiepreise machen die Wärmeschutzoptimierung sowohl für Neubauten als auch für Altbauten immer lohnenswerter.

Und das ist so verblüffend einfach:

Wir sorgen dafür, dass alle Ihre Bauteile der Gebäudeaußenhülle optimal gedämmt sind.

Dadurch können Sie von vielen Vorteilen profitieren, wie zum Beispiel:

  • Heizkosten einsparen
  • Unabhängig von Energiepreisen
  • Verbesserter Wohnkomfort
  • Wertsteigerung der Immobilie
  • Erhöhte Verkaufschance
  • Erhöhung der Lebensdauer Ihrer Immobilie

Wärmeschutzoptimierung - Gute Gründe für eine gute Dämmung

Vorteile einer Altbausanierung zur Wärmeschutzoptimierung

Mit einer entsprechenden Sanierung schonen Sie zum einen die Umwelt. Denn Sie verbrauchen weniger Ressourcen und können gleich auf die Nutzung eneuerbarer Energien zurückgreifen.

Mit einer energetischen Sanierung betreiben Sie also aktiven Klimaschutz.

So halten Sie gesetzliche Vorschriften ein

Die Energieeinsparverordnung verfolgt das Ziel, dass Neubauten und renovierte Altbauten künftig weniger Energie verbrauchen als bisher. Immobilieneigentümer und Bauherren bekommen für die Umsetzung der Vorschriften oftmals günstige Kredite und Fördermittel vom Staat oder staatlichen Banken.

Doch mit einer energetischen Sanierung erfüllen Sie nicht nur die gesetzlichen Vorschriften. Sie schaffen auch Arbeitsplätze und begünstigen mit Ihren Investitionen das Wirtschaftswachstum.

Vor allem aber sparen Sie zukünftig Energie- und Heizkosten.

Wohnkomfort durch Wärmeschutz – So dämmen Sie richtig

Mehr Wohnkomfort durch richtigen Wärmeschutz

Ein wohliges Wonhgefühl mit dem optimalen Wärmeschutz. Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer. Denn eine gute Dämmung verhinert nicht nur den Wärmeverlust im Winter, sondern auch eine zu starke Überhitzung im Sommer.

Wärmeschutz als energetische Baumaßnahme

Beim richtigen Wärmeschutz geht es nicht nur darum Energiekosten zu senken, durch zum Beispiel die Reduzierung des Heizwärmebedarfs, sondern auch darum einen geeigneten Schutz vor Überhitzung zu bieten und ein behagliches Raumgefühl zu schaffen.

Wohnkomfort durch Wärmeschutz - So dämmen Sie richtig

Schutz vor Wärmeverlust im Winter

Mit der richtigen Dämmung soll im Winter verhindert werden, dass ein Gebäude zu viel Wärme verliert. Der Wärmeabfluss nach außen wird so weit wie möglich verhindert. Wichtig ist hierbei vor allem auch ein dauerhaft Schutz der Baukonstruktion vor klimabedingten Feuchteeinflüssen. Dafür müssen die Räume natrülich auch entsprechend beheizt und belüftet werden.

Schutz vor Überhitzung im Sommer

Die gleiche Dämmung die im Winter für wohlige wärme sorgt, soll im Sommer vor einer Überhitzung schützen. Ein ebenfalls wesentliches Ziel eines optimalen Wärmeschutzes. Dabei geht es darum, ein behagliches Innenraumklima während der Sommermonate sicherzustellen und gleichzeitig den Energieverbrauch für die Kühlung möglichst gerin

Unabhängigkeit von Energiepreisen dank guter Wärmedämmung

So sparen Sie auch bei steigenden Energiepreisen

Bei den Energiepreisen ist von Jahr zu Jahr eine Steigerung zu vermerken. Doch Sie können trotz der höhen Kosten sparen, indem Sie Ihren Heizwärmebedarf verringern.

Dank einer effizienten Dämmung können Sie dennoch Kosten sparen. Sie können den notwendigen Energiebedarf erheblich senken und bleiben so unabhängiger von steigenden Preisen im Energiesektor.

Unsere Tipps, wie Heizkosten sparen und unabhängig von Energiepreisen bleiben:

  • Heizkörper nicht zustellenUm effizient zu heizen, achten Sie darauf, dass Ihre Heizkörper nicht zugestellt sind. Also keine Möbel, dicke Gardinen oder Vorhänge vor die Heizungen. Dadurchfehlt die Luftzirkulation und die Heizwärme wird ineffizient genutzt.
  • Entlüften von HeizkörpernHeizkörper sollten in regelmäßigen Abständen entlüftet werden. Wenn Heizkörper anfangen zu gluckern oder nicht mehr richtig aufheizen, kann das eine Indiz für eine notwendige Entlüftung sein.

    Durch regelmäßiges Entlüften können HEizkosten um bis zu 15% gesenkt werden.

  • Richtiges LüftenIn einem 4-Personen-Haushalt verdunstentäglich ca. 10 l Wasser. Das richtige Lüften ist daher von erheblicher Bedeutung für das Raumklima und die Gesundheit.