Fassadenkonstruktion – Was kostet eine Fassadensanierung

Fassade – Kosten, Aufbau und Funktion

Wichtiges für die Fassadenkonstruktion. Die zahlreichen Funktionen einer Fassade werden oftmals unterschätzt. Sie übernimmt statische, regulierende, schützende sowie optische Aufgaben.

Dabei ist die Fassade eines Hauses gleich in mehrfacher Hinsicht von Bedeutung. Bauherren sollten dementsprechend bei der Planung eines Neubaus aber auch der Sanierung eines Hauses entsprechende Aufmerksamkeit auf die Fassadengestaltung legen.

Doch welche Fassadenvarianten gibt es und wie wählen Sie die Richtige. Dazu erhalten Sie nachfolgend ein paar Tips.

Fassadenkonstruktion – tragend oder nichttragend

Außer den bereits genannten Funktionen kann eine Fassade auch tragende Funktionen übernehmen. Wenn beispielsweise die Außenwand eine statische Funktion im Gebäude übernimmt. Wenn es sich also um eine tragende Außenwand handelt.

Hierbei lasten enorme Kräfte auch auf der Fassade, vom Dach über Decken bis hin zu Windlasten. Anders verhält es sich bei nichttragenden Fassaden. Diese müssen lediglich ihre eigenen Lasten tragen oder aber auf das innenliegende Tragwerk ableiten.

Fassade instandhalten

Zur Erfüllung Ihrer Aufgaben bedarf die Fassade kontinuierlicher Pflege beziehungsweise Instandhaltung. Nur so kann sie ihre vielfältigen Funktionen langfristig erfüllen. Und den gestellten Anforferungen gerecht werden.